Deutsch
Benutzer online: 39

Steam-FAQ

Was ist Steam?

Steam (deutsch: Dampf) ist eine Online Vertriebsplatform die von Valve Software entwickelt wurde. Sie bietet der Softwareschmiede die Möglichkeit unabhängig von Vertriebspartnern zu arbeiten. So können entweder die Produkte günstiger angeboten werden, da Ausgaben für Verpackung, Handbuch, CDs und Transport entfallen, oder aber die Gewinnspanne der Entwickler vergrößert sich.

Steam gibt Valve auch die Möglichkeit die Spielversionen der Benutzer immer auf dem aktuellsten Stand zu halten, da vor Spielbeginn immer die neusten Daten von den Servern heruntergeladen werden.

Auch beim Kampf gegen Cheater kann Valve mit dieser Methode auftrumpfen, da gefundene Sicherheitslöcher sofort geschlossen werden können und nicht vielleicht noch Monate bis zum nächsten Patch offen sind.

Wie funktioniert Steam?

Der User lädt sich eine Client Version runter, die nur wenige hundert KB groß ist. Diese updatet sich nach dem installieren erstmal selbst und gibt dann die Möglichkeit einen neuen Steam Account zu erstellen.

Durch diesen Account bekommt Ihr eine eindeutige Steam-ID zugeordnet, die die WonID, welche bisher zur Spieleridentifizierung genutzt wurde, ersetzt.

Nach einer erfolgreichen Registrierung bei Steam seht Ihr das Steam Interface vor Euch, über 'Games' könnt Ihr dann einen Valve Titel auswählen, den Ihr zocken möchtet, und nach der Abfrage eines CD-Keys (Half-Life, CS, TFC) werden dann auch die benötigten Daten vom Steam Server heruntergeladen.

Solltet Ihr schon eine normale Half-Life Installation auf dem PC haben, so werden viele der Daten einfach kopiert und dann durch die neueren Daten des Steam Servers ergänzt.

Der Steam Client hält Eure Half-Life, CS, TFC, etc. Versionen immer auf dem aktuellsten Stand.

Wie bekomme ich Steam?

Der Steam Client ist auf der offiziellen Steam Webseite downloadbar. Um diesen zu benutzen müsst Ihr euch dann nur noch anmelden und euer Spiel runterladen, dann könnt ihr loslegen.

  • PlayEffect
TFPortal English